• Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam rund um Dr. Wagner und Dr. Vorrink freut sich auf Ihren Besuch. Wir behandeln Sie kompetent und auf dem neusten Stand der Technik.
  • Herzlich Willkommen!
    Herzlich Willkommen!
    Sie möchten ein strahlendes Lächeln? Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis in Neuwied beraten zu können.
  • Individuelle Beratung
    Individuelle Beratung
    Es gibt eine Fülle moderner Behandlungsmethoden, die je nach Bedarf und Wünschen des Patienten sehr unterschiedlich sein können. Eine individuelle Beratung ist deshalb unbedingt ratsam.
  • Mundhygiene
    Mundhygiene
    Ob elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste, geputzt werden muss mit beiden Varianten - ein gutes Ergebnis ist mit beiden zu erzielen.
  • smileclub
    smileclub
    Ziel unseres Praxisteams ist es, alle Patienten individuell mit einer hochwertigen, modernen Kieferorthopädie zu behandeln.
  • Modernste Praxisräume
    Modernste Praxisräume
    Wir bieten Ihnen ganzheitliche Kieferorthopädie auf allerhöchstem Niveau und neuestem Entwicklungsstand.
  • Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    die kieferorthopäden
    Wir freuen uns, Ihnen ein strahlendes Lachen zu schenken!

Retainer - zur Langzeitstabilisierung der Zähne

retainerZur Vermeidung eines Rezidivs (Rückfall) oder der Entstehung eines Erwachsenengstands sollte der Einsatz eines Lingualretainers im Anschluss an jede kieferorthopädische Behandlung erfolgen.
Wir empfehlen den Retainer bis Ende 20/Anfang 30 zu belassen. In den USA wird häufig dazu geraten, den Retainer ein Leben lang zu belassen, da eine Verschiebung der Schneidezähne ein gutes kieferorthopädisches Behandlungsergebnis funktionell und ästhetisch stark beeinträchtigen kann. Der Retainer besteht in unserer Praxis in der Regel aus einem runden, mehrfach verseilten 0,0195" (1 Inch = 2,54 cm; der Durchmesser von 0,0195" entspricht 0,4953 mm) Stahldraht, welcher wie links gezeigt, punktförmig an den Zähnen befestigt wird.

Zeitlebens besteht die Tendenz der Zähne nach vorne zu wandern. Dies wird zum einen durch den Durchbruchsdruck der Weisheitszähne sowie einen möglichen Restwachstumsschub des Unterkiefers, insbesondere im Alter zwischen dem 18. und 25. Lebensjahr begünstigt, und kann zu einer deutlichen Veränderung der Schneidezahnstellung führen.
Lingualretainer bestehen in unserer Praxis aus einem extrem dünnen, mehrfach verseilten Stahldraht, der mittels Klebetechnik von hinten an den Zahnflächen der Schneide- und Eckzähne befestigt wird.

In den meisten Fällen sollte in Betracht gezogen werden, den Retainer bis ins Erwachsenenalter - Ende 20/Anfang 30 - zu belassen. Der Lingualretainer ist von außen nicht sichtbar und wird maximal 3 - 4 Tage von der Zunge wahrgenommen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass kein erhöhtes Kariesrisiko durch die Anbringung von Lingualretainern besteht. Eine entsprechend gute Zahnpflege mit Superfloss verhindert eine übermäßige Zahnsteinbildung.