• Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam rund um Dr. Wagner und Dr. Vorrink freut sich auf Ihren Besuch. Wir behandeln Sie kompetent und auf dem neusten Stand der Technik.
  • Herzlich Willkommen!
    Herzlich Willkommen!
    Sie möchten ein strahlendes Lächeln? Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis in Neuwied beraten zu können.
  • Individuelle Beratung
    Individuelle Beratung
    Es gibt eine Fülle moderner Behandlungsmethoden, die je nach Bedarf und Wünschen des Patienten sehr unterschiedlich sein können. Eine individuelle Beratung ist deshalb unbedingt ratsam.
  • Mundhygiene
    Mundhygiene
    Ob elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste, geputzt werden muss mit beiden Varianten - ein gutes Ergebnis ist mit beiden zu erzielen.
  • smileclub
    smileclub
    Ziel unseres Praxisteams ist es, alle Patienten individuell mit einer hochwertigen, modernen Kieferorthopädie zu behandeln.
  • Modernste Praxisräume
    Modernste Praxisräume
    Wir bieten Ihnen ganzheitliche Kieferorthopädie auf allerhöchstem Niveau und neuestem Entwicklungsstand.
  • Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    die kieferorthopäden
    Wir freuen uns, Ihnen ein strahlendes Lachen zu schenken!

Sportmundschutz - individuell hergestellt

sportmundschutzSportlich aktiv zu sein ist etwas sehr gutes. Unsere Sportarten werden jedoch immer schneller und gefährlicher. Wer allerdings in eine TOP-Ausrüstung investiert, sollte dabei den Schutz für seine Zähne nicht vergessen. Häufig wird an Kopf-, Knie- und Ellenbogenschützer gedacht, doch leider nicht an die Zähne!

Mundschutz zur Vorbeugung von sportbedingten Zahn-, Mund- und Kieferverletzungen




Ein paar Fakten...
  • Verletzungen im Zahn- und Mundbereich sind die häufigsten Sportverletzungen - die meisten wären vermeindbar.²
  • Jedes Jahr werden etwa 5 Millionen Kinder wegen Sportverletzungen in amerikanischen Krankenhäusern behandelt.²
  • Die Kosten für die Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines Zahnes sind um ein vielfaches höher als der Preis für einen zahnärztlich hergestellten Mundschutz.²
  • jeder Kontaktsportathlet hat je Saison eine 10%ige Chance eine Zahn- und/oder Mundverletzung zu erleiden. Bezogen auf die gesamte Laufbahn sind dies 35 - 56%.²
  • Das Risiko, eine Zahnverletzung zu erleiden, ist ohne Mundschutz 60mal höher.²
  • Die 'American Dental Association' hält fest, dass ein optimal angepasster Mundschutz die Wucht eines Schlages auf den Kiefer dramatisch herabsetzt.³

² Dental Injury Fact Scheet, National Youth Sports Foundation for the Prevention of Athletic Injuries, Inc. Needham, Mass 1992
³ American Dental Association, Council on Dental Materials, Mouth Protectors and Sports Team Dentists; JADA 1984; 109: 84-7

Der individuell hergestellte Mundschutz schlägt einen 'Boil & Bite Typ' (Mundschutz in kochendes Wasser legen, erhitzen und dann reinbeißen) um Längen. Denn bei der Auswahl des richtigen Mundschutzes berücksichtigen wir die Art des betriebenen Sports, eine eventuelle kieferorthopädische Behandlung, durchbrechende Zähne, Karies oder natürlich auch das Fehlen von Zähnen

Für ein MAXIMUM an SICHERHEIT sollte daher der INDIVIDUELLE MUNDSCHUTZ immer die erste Wahl sein.

Welcher Mundschutz ist der richtige für mich? - Das Alter ist entscheidend...

10 Jahre oder jünger -> ein einschichtiger Mundschutz mit einer Dicke von ca. 3mm ist die richtige Wahl

Älter als 10 Jahre -> hier hängt es von der Sportart ab
  • Sportart mit extremen Gesichtskontakt wie z.B. Boxen, Kickboxen, Karate
  • Sportarten, bei denen punktuelle oder sehr harte Schläge auf den Kiefer zu befürchten sind wie z.B. Eishockey, Feldhockey, Eiskunstlauf/Eisschnelllauf, Ice-Speed-Way, Rugby, American Football, Baseball, Inline Skating, Speedskating, Skateboard, Squash, Polo
  • Sportarten, bei denen flache Schläge auf den Kiefer wahrscheinlich sind wie z.B. Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Judo, Ringen, Wasserball, Badminton, Mountainbiking, Motocross, Reiten, Skirennsport