• Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam rund um Dr. Wagner und Dr. Vorrink freut sich auf Ihren Besuch. Wir behandeln Sie kompetent und auf dem neusten Stand der Technik.
  • Herzlich Willkommen!
    Herzlich Willkommen!
    Sie möchten ein strahlendes Lächeln? Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis in Neuwied beraten zu können.
  • Individuelle Beratung
    Individuelle Beratung
    Es gibt eine Fülle moderner Behandlungsmethoden, die je nach Bedarf und Wünschen des Patienten sehr unterschiedlich sein können. Eine individuelle Beratung ist deshalb unbedingt ratsam.
  • Mundhygiene
    Mundhygiene
    Ob elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste, geputzt werden muss mit beiden Varianten - ein gutes Ergebnis ist mit beiden zu erzielen.
  • smileclub
    smileclub
    Ziel unseres Praxisteams ist es, alle Patienten individuell mit einer hochwertigen, modernen Kieferorthopädie zu behandeln.
  • Modernste Praxisräume
    Modernste Praxisräume
    Wir bieten Ihnen ganzheitliche Kieferorthopädie auf allerhöchstem Niveau und neuestem Entwicklungsstand.
  • Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    die kieferorthopäden
    Wir freuen uns, Ihnen ein strahlendes Lachen zu schenken!

Planung & Diagnose - Wie wird ein Fall geplant?

planungZu jeder kieferorthopädischen Behandlung gehört eine umfangreiche Diagnostik sowie eine genau Planung der Behandlung.
Vom Ober- und Unterkiefer des Patienten werden Abformungen zur Modellherstellung genommen. Die Abdrücke werden mit Gips ausgegossen und bearbeitet. Um Abweichungen vom "Normalgebiss" zu errechnen und um den Umfang der notwendigen Zahnbewegungen festzustellen, werden an den Gipsmodellen Messungen vorgenommen. Alle unsere Modelle werden fotografiert, gescannt und digitalisiert.

Der Behandlungsverlauf wird durch erneute Abformungen während der Behandlung kontrolliert und mit den Anfangsmodellen verglichen.
Wenn exakte Werte über die Lage der Kiefer im Schädel und über die Bewegung der Kiefergelenke benötigt werden, wird ein Gesichtsbogen angelegt und eine individuelle Funktionsanalyse durchgeführt. Diese Messwerte werden dann auf ein Gerät übertragen, mit dessen Hilfe die Bewegungen des Unterkiefers nachvollziehbar sind.

Röntgen & Fotos
Röntgebilder werden bei uns sowohl in Neuwied - Samsung RayScan alpha

RayScan alpha kl


als auch in Lahnstein - Sirona Orthophos XG Plus DS Ceph

orthophos kl

mit einem digitalen Röntgengerät angefertigt. Die Vorteile für unsere Patienten:
  • Ein unschlagbarer Vorteil der digitalen Röntgentechnik ist die um bis zu 90 Prozent reduzierte Strahlenbelastung gegenüber der klassischen Analogtechnik. Dies liegt darin begründet, dass die digitale Speicherfolie gegenüber dem konventionellen Röntgenfilm wesentlich empfindlicher ist. Die Strahlenbelastung durch zwei digitale Röntgenbilder beim Zahnarzt ist vergleichbar mit der Menge an kosmischer Strahlung (Strahlung aus dem Weltall), der man bei einem kurzen Flug zum Beispiel von Frankfurt nach Paris ausgesetzt ist.
  • Zeitgewinn für Sie und uns, da das Bild sofort zur Diagnose bereit steht
  • Digitale Röntgenbilder weisen gegenüber konventionellen Bildern eine höhere Bildqualität auf und lichten Zahn- und Knochenstrukturen hervorragend ab. Zusätzlich können sie im Computer sofort nachbearbeitet und Helligkeit und Kontrast einfach justiert werden. Auf diese Weise unterstützen sie eine schnelle und genaue Diagnose. 
  • Die Digitalbilder können einfach an Patienten, Mitbehandler und Nachbehandler weitergegeben werden, umständliche und qualitativ schlechte Kopien gehören der Vergangenheit an.
  • Die Digitaltechnik schont die Umwelt: Analoge Röntgenfilme und vor allem die entsprechenden Entwicklungschemikalien, wie sie beim konventionellen Röntgen notwendig waren, entfallen vollständig. Auf diese Weise leistet der Einsatz der digitalen Röntgentechnik einen wichtigen Beitrag zur Schonung und zum Erhalt einer gesunden Umwelt.

Panoramaübersichtaufnahme
Mit dieser Röntgenaufnahme werden Ober- und Unterkiefer dargestellt. Man kann die Lage der noch nicht durchgebrochenen Zähne beurteilen und krankhafte Befunde ausschließen.

Fernröntgenaufnahme
Um beurteilen zu können, wie Ober- und Unterkiefer in den Gesichtsschädel eingelagert sind und um Wachstumsrichtungen festzustellen, wird eine seitliche Schädelaufnahme benötigt. Eine richtige oder falsche Lagebeziehung des Oberkiefers zum Unterkiefer und die Stellung der Zähne zueinander wird berechnet.

Gesichtsfotografien
Kieferorthopädische Behandlungen wirken sich häufig auf das gesamte Gesicht aus. Durch eine Änderung der Frontzahnstellung verändert sich manchmal das Profil und die Mundpartie. Auch hier kann man Abweichungen von der Norm bestimmen.

Röntgenaufnahme der Hand
Das Wachstumsstadium des Patienten wird mit dieser Aufnahme berechnet. In manchen Wachstumsphasen treten schneller Behandlungserfolge ein als in anderen. Außerdem kann die zu erwartende Körpergröße des Patienten berechnet werden.