• Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam
    Unser Behandlerteam rund um Dr. Wagner und Dr. Vorrink freut sich auf Ihren Besuch. Wir behandeln Sie kompetent und auf dem neusten Stand der Technik.
  • Herzlich Willkommen!
    Herzlich Willkommen!
    Sie möchten ein strahlendes Lächeln? Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis in Neuwied beraten zu können.
  • Individuelle Beratung
    Individuelle Beratung
    Es gibt eine Fülle moderner Behandlungsmethoden, die je nach Bedarf und Wünschen des Patienten sehr unterschiedlich sein können. Eine individuelle Beratung ist deshalb unbedingt ratsam.
  • Mundhygiene
    Mundhygiene
    Ob elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste, geputzt werden muss mit beiden Varianten - ein gutes Ergebnis ist mit beiden zu erzielen.
  • smileclub
    smileclub
    Ziel unseres Praxisteams ist es, alle Patienten individuell mit einer hochwertigen, modernen Kieferorthopädie zu behandeln.
  • Modernste Praxisräume
    Modernste Praxisräume
    Wir bieten Ihnen ganzheitliche Kieferorthopädie auf allerhöchstem Niveau und neuestem Entwicklungsstand.
  • Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    Dr. Wagner - Dr. Vorrink
    die kieferorthopäden
    Wir freuen uns, Ihnen ein strahlendes Lachen zu schenken!

Zahnpflege beim Baby

Zahnpflege beim Baby2Zahnpflege beim Baby
In der Regel werden die meisten Säuglinge zahnlos geboren. Was liegt deshalb näher, als die Zahnpflege vorerst hinten an zu stellen? Sind doch zudem vor allem frischgebackene Eltern mit dem Wickeln, Füttern, Baden und anderem mehr als ausreichend beschäftigt.
Damit die Zahnpflege später aber ein selbstverständlicher Teil der Körperpflege wird, muss sie von Anfang an dazugehören.

Wenn Sie also beim Baden oder Wickeln mit ihrem Baby spielen und ihm Körper und Gesicht waschen, beziehen Sie den Mundbereich gleich mit ein. Fahren Sie spielerisch mit einem Tuch oder einem Wattestäbchen über Unter- und Oberkiefer und entfernen Sie eventuell noch vorhandene Speisereste.

Diese kleine Übung - so haben Psychologen festgestellt - fördert die Bereitschaft des Kindes später seine Zähne regelmäßig selbst zu putzen.

Bitte achten Sie auch darauf, dass der Schnuller den Sie verwenden eine physiologische Form hat (z.B. Dentistar).